St. Albert Frankfurt

Riedberg in Frankfurt

Vor kurzem ist der große Tag für Michaela und Martin gekommen. Sie hatten sich entschieden schließlich auch kirchlich zu Heiraten. In Kooperation mit Sergej von Bichert.com haben wir das einzigartige Ereignis begleitet und die wichtigsten Momente in Foto- und Videoaufnahmen festgehalten. Angefangen hat alles ganz gemütlich mit Detailaufnahmen und Dokumentation der Vorbereitung. Die Braut kam vom Friseur und hat sich anschließend in der Umkleide das Brautkleid mit Hilfe der Mutter angezogen. Der erste schöne Moment war, als die Braut die Treppe herunter kam und Martin seine Michaela das erste mal im wunderschönen Hochzeitskleid betrachten konnte. Ein schöner Anblick voller Freude und Begeisterung.

Hochzeitsfotos im Park

Nach dem ersten Höhepunkt gingen wir zusammen mit dem Brautpaar in den anliegenden Park um noch vor der Trauung ein paar Hochzeitsfotos zu schießen. Dort konnten wir uns für ca. 2 Stunden frei entfalten. Michaela und Martin waren super gelaut und schienen fast so, als würden sie das ganze Leben bereits vor der Kamera verbracht haben. Ohne gestellte Szenen konnte man sofort sehen, dass das Paar sehr glücklich ist. Dies würde sogar ein Blinder erkennen. Der Park am Riedberg bot uns diverse schöne Ecken mit See, Bänken, Brücken und Felder. Das Wetter war optimal. Die Wolkendecke hat um kurz vor mittag das Licht sehr schön verteilt und lieferte optimale bedingungen. Beim Posing, wenn man das so nennen darf, war alles super. Das Paar war sehr entspannt. Man hat prima miteinander harmoniert und gegenseitig Interagiert.

Hochzeit in der Kirche

Anschließend ging es dann in zum Kath. Pfarramt St. Albert. Dieses ist zwischen dem hessischen Rundfunk und dem Polizeipräsidium zu finden. Die Trauung vor Ort wurde mit Gesang und Ansprachen unterstrichen. Die Ringe wurden getauscht, das Paar hat sich geküsst und es fielen Freudentränen. Nachdem die eigentliche Trauung durchgeführt war, wurden vor der Kirche weiße Tauben fliegen gelassen und ein paar Gruppenbilder erstellt. Der wichtigste Teil war somit im Kasten. Schöne Momente und viele Emotionen. Anschließend ging es dann mit allen anderen Gästen zur nächsten Station.