Problem mit laufenden Nummern - Quick Tipp

Nach einer langen Serie mit vielen Fotos kann man auch nach dem Export der Fotos zu schwerwiegenden Problemen bekommen. Was ich immer sehr oft erkenne ist, dass beim Benennen der Dateien große Fehler gemacht werden können. Insbesondere die Nummerierung kann zu unerwarteten Ergebnissen führen. Denn selbst wenn die Nummern fortlaufend und eindeutig sind, erkennt man je nach Nutzen unerwartete Ergebnisse. Insbesondere bei diversen Webdiensten, Cloud, Galerien kann man auf eine falsche Sortierung stoßen. Beim Polyball ist mir diese Fehlerhafte sortierung aufgefallen, was schließlich promt zum Umbenennen der ganzen Serie führte.

In der Regel sieht nach dem Export die Dateistruktur mit allen Dateien wie beim folgenden Bild aus. Ganz normal erkennt man hier am Dateinamen, um was auf den Bildern zu sehen ist und natürlich die Sequenz - das wievielte Bild ist das jeweilige - erscheint also alles ganz normal und richtig.

Windows Explorer mit einer Auflistung von einer Bilderserie mit korrekter Auflistung nach Name.

Nun kann man wie auch schon angesprochen erkennen, dass bei Webdiensten die Sortierung ein bisschen aus der Rolle fällt. Die Nummerierung geht da nicht nach der Nummer, sondern eher von Links nach Rechts. Also ist in einer Liste dann zuerst das Bild mit der Endnummer "1", und ist gefolgt von der "10", sowie dann der "11". Bis man dann bei der 19 angekommen ist. Schließlich geht es dann mit den Zwanzigern weiter. Und so fort.

Folgenummern Angezeigt in einem Dateiupload zu Google Drive. In der Cloud kann man diese dann zum Beispiel als Galerie anzeigen lassen. Die Reihenfolge wäre hier nicht mehr korrekt.

Für uns macht das gar keinen Sinn. Die Reihenfolge für eine Galerie, oder die Auflistung von Dateien ist durcheinander. Die Sortierte ablauffolge des Shootings ist nun durcheinander und erschwert die Bearbeitung, Sortierung oder Anzeige erheblich. Auch beim Upload auf den Webserver - wie man es zum Beispiel in einer Online Galerie, oder z.B. beim Massenupload machen würde, gäbe es die gleichen Probleme.

Auflistung auf dem Webspace mittels Filezilla ( FTP Client ) zeigt auch eine falsche Reihenfolge an.

Schließlich gibt es natürlich eine einfache Lösung, um dieses Problem zu lösen. Mit einfachen Mitteln - wie zum Beispiel einem Dateienumbenennungsprogramm oder direkt beim Speichern der Serie kann man dieses Problem umgehen. Lightroom kann eine Sequenz mit ein paar Klicks nach eigenen Bedürfnissen je nach Wunsch benennen. So kann man die laufende Nummer einfach der Anzahl von Fotos anpassen.
Bei einer Anzahl von mehreren hundert Fotos stellt man einfach eine Füllnummer ein. So wird aus Bild XYZ-1 dann XYZ-001, 002, 003, ..., 999. Wenn die Anzahl an Fotos in einer Serie natürlich in den Bereich von tausenden kommt. Sollte man die laufende Nummer entsprechend füllen. Also 0001, 0002,...

Schließlich wird dann auch die Auflistung korrekt angezeigt und es bedarf sich andere Fehler zu machen.

Einstellung der Folgenummern in Lightroom kann beim Export von Fotos angepasst werden.

Kontaktieren Sie uns jetzt!
Anderen über Problem mit laufenden Nummern - Quick Tipp erzählen

Was würden Sie über dieses Thema wissen wollen? ( 0)

* = Partnerlink