Benro TMA47AXL

Das Benro TMA 37 AXL ist ein sehr gewöhnungsbedürftiges Stativ und nicht für jedermann. Wir haben uns dieses im Praxisgebrauch für Studiofotografie genauer angeschaut und wollen ein kurzes Fazit zu diesem tollen Stativ abgeben, auch wenn dies eher den wenigsten für den normalen Gebrauch freude machen wird. Denn mit knapp 3100g ohne Kopf und Tasche, ist dieses Stativ eine Wucht.

Hersteller Benro

Benro ist noch nicht ganz so stark präsent in Deutschland. Es handelt sich dabei um eine weitere Sub-Marke der sog. Mac Group - einem global agierenden Unternehmen für diverse Zubehöre für die Fotografie. Um allein einige Marken der Mac-Group in Deutschland zu nennen:

  • Benro
  • Induro
  • MeFoto
  • Phottix

Der ein oder andere mag davon vielleicht schon einmal was gehört haben. Während die Marke MeFoto eher mit farbig stylisch-aussehende Stative punkten möchte, bedient sich Benro am Professionellen bereich. Neben Stativen gibt es hier auch anderes Foto- und Videozubehör.

Stative zur heutigen Zeit

Neben Elektronik ist bei vielen Stativen China das Produktionsmekka. Gerade auf dem Besuch auf der Fotokina waren sehr viele Hersteller, unter anderem auch Benro, vertreten, die dort ein bisschen Promotion aufwirbeln wollten. Fast ausschließlich alle Stative, außer eine Handvoll wie zum Beispiel Manfrotto (die in Italien gefertigt werden - Mutterkonzern Gitzo) kommen aus China. Das soll jetzt keine Aussage zur Qualität darstellen.

Sicherlich gibt es leichte Qualitäts unterschiede zwischen solchen Herstellern, wir hatten mit dem Benro jedoch keine Böse Überraschung. Auch Stative, die sehr Stark im deutschen Handel vertreten sind, wie zum Beispiel Rollei, können sich bei der Produktion in China einreihen.

Grund auf bombastisch solide

Wie schon angekündigt, ist das Stativ mit 3100g sehr massiv. Für den daily traveller wird dieses Stativ ein großer Stein auf dem Buckel sein. Das Gewicht, gerade beim Anwendungszweck eines Stativs kann auch ein positiver Effekt sein. Stabilität und Belastbarkeit. Mit einer Belastbarkeit von 20 kg kann dieses Stativ alles! tragen. Gerade insbesondere, dass das Stativ nur 3 Bein-Segmente vorweist, und diese auch nicht spindeldürr sind, zeugt von Standfestigkeit.

Mit einem Packmaß von 79,5 cm zwar nicht das kleinste Stativ im Packmaß, jedoch ragt es mit einer Maximalhöhe von 216 cm wie ein Wolkenkratzer über die otto-normal Größen hinaus. Dazu gibt es dann noch die ausfahrbare Mittelsäule. Um die Höhe zu beschreiben, sollte man ggf. eine Leiter mit in die Fototasche packen.

Für was brauch man das?

Um nicht zu verwackeln natürlich! Für diese Art von Stativ gibt es genug Anwendungszwecke. Mit einem großen, schweren Tele-Objektiv im Zoo, Im Studio, bei windigen Orten, oder wenn der Aufnahmepunkt einfach nur etwas höher sein darf. In dieser Kategorie sehen wir das Benro insbesondere zum Preis von ca. 230€ als Konkurrenzlos. Bevor wir in dieses Stativ investiert haben, waren wir Wochen, wenn nicht Monate auf der Suche nach einem Stativ in dieser Kategorie, bis wir schließlich zu diesem hier gegriffen haben.

Was ist dabei?

Beim Stativ selbst befindet sich eine Tragetasche mit Gurt, sowie vollständiges Zubehör - Werkzeug, Spikes, weitere kurze Mittelsäule und Schutzhülle. Wie das bei ordentlichen Stativen so ist, muss ein passender Kugelkopf z.B. auch von Benro erhältlich, oder anderen Herstellern hinzugekauft werden.

Fazit

Allem in allem sind wir mit dem Benro TMA47AXL sehr zufrieden. Für unsere Einsatzzwecke schneidet das Stativ sehr exzellent ab und können es grundsätzlich für passende Arten von Fotografie empfehlen. Anhand der Größe und Gewichts sollte im klaren sein, dass mit diesem Stativ eher stationäre Aufträge erfüllt werden sollen. Als Zweitstativ neben einem kleineren auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.

Kontaktieren Sie uns jetzt!
Anderen über Benro TMA47AXL erzählen

Was würden Sie über dieses Thema wissen wollen? ( 2)

Gravatar

Thorsten Samstag, 14. Januar 2017

Hallo, Ich bin auf Ihren Artikel gestoßen. Leider ist das Stativ nirgendwo erhältlich. Von wo kann ich es beziehen? LG Thorsten

Gravatar

Carsten Grimm Samstag, 14. Januar 2017

Lieber Thorsten, es gibt das Stativ im Internet-Handel. Wir haben es bei Digitfoto.de bestellt. Zuletzt gab es bei GM-Foto hier in Frankfurt eine Ausstellung, vielleicht könnten die auch etwas im Programm haben!

* = Partnerlink